Compasso

Lagerstrasse 33
8021 Zürich
info@compasso.ch
044 299 95 84

Newsmeldungen / Veranstaltungen

Compasso-Mitglied Vebo stellt seinen inklusiven Gärtnereibetrieb vor

Das Compasso-Mitglied Vebo, welches sich für die berufliche Eingliederung von Personen mit einer Beeinträchtigung engagiert, stellt im Beitrag auf nau.ch seinen inklusiven Gärtnereibetrieb im solothurnischen Matzendorf vor. Von insgesamt 50 Mitarbeitenden haben 36 eine physische…

Weiterlesen

Basler Sozialpreis: Interview mit der Leiterin Betriebliches Gesundheitsmanagement der Baloise Versicherung

Als Jury-Mitglied des Basler Sozialpreises für die Wirtschaft freut sich Jacqueline Schreiber, Verantwortliche Betriebliches Gesundheitsmanagement bei der Baloise Group, über Lebensfreude und Begeisterung von Arbeitgeberinnen und Arbeigebern mit einem zusätzlichen sozialen…

Weiterlesen

IVSK: Engagement für die Eingliederung zahlt sich aus

Die Gesamtzahl der im Arbeitsmarkt eingegliederten Personen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung hat im letzten Jahr mit 22‘534 Personen einen neuen Rekord erreicht. Dies teilt die IV-Stellen-Konferenz mit, welche diese Statistik jährlich bei ihren Mitgliedern, den 26…

Weiterlesen

Menschen mit Behinderungen in humanitären Notlagen noch besser unterstützen

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 19. Juni 2020 beschlossen, dass die Schweiz die «Charta zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen in der humanitären Hilfe» unterzeichnen soll. Die Unterzeichnung dieser Charta steht im Einklang mit der humanitären Politik der Schweiz…

Weiterlesen

Zürcher Onlineshop erhält den «This-Priis» 2020

RRRevolve erhält den diesjährigen "This-Priis".

Weiterlesen

Die SOZIALE SICHERHEIT CHSS informiert über die Compasso Systemlandkarte

Sylvia Sakac, Kommunikationsverantwortliche von Compasso, hat für die aktuelle Ausgabe des SOZIALE SICHERHEIT CHSS Newsletters einen Artikel über die Compasso Systemlandkarte verfasst.

Weiterlesen

Compasso-Mitglied Pro Mente Sana: «Die Corona-Pandemie trifft insbesondere vulnerable Menschen»

Die Stiftung Pro Mente Sana engagiert sich seit 1978 für psychisch beeinträchtige Menschen. Während der Corona-Krise hat Pro Mente Sana ihr Angebot weiter ausgebaut und auf die neuen Herausforderungen und Bedürfnisse zugeschnitten. Ein Lagebericht von Roger Staub, Geschäftsleiter…

Weiterlesen

Unser Beirat Daniel Roscher stellt sich vor.

Daniel Roscher, stellen Sie sich bitte kurz vor
Seit Beginn meiner beruflichen Aktivitäten bin ich in der Versicherungsbranche tätig und habe dieses Geschäft von der Pike auf gelernt. Meine Stationen führten mich von der Zürich Versicherung über die damalige Limmat…

Weiterlesen

Menschen mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen sind von der Corona-Krise unterschiedlich betroffen

Die Stiftung Profil macht die Erfahrung, dass auch die aktuelle Situation das Leben von Menschen mit Behinderung unterschiedlich beeinflusst. Wie Arbeitgebende Mitarbeitende mit Beeinträchtigung optimal und ganz konkret unterstützen können, lesen Sie im nachfolgenden Bericht.

Weiterlesen

Psychische Krankheiten am Arbeitsplatz

Gesunde Führung bedeutet auch, die "psychische Gesundheit als wesentlichen Teil des Wohlbefindens von Mitarbeitenden wahrzunehmen" (siehe NZZ-Artikel). Gerade in dieser Zeit der stark reduzierten physischen Kontakt- und Austauschmöglichkeiten sind Arbeitgebende besonders gefragt:…

Weiterlesen