Leitfaden für Prozesse zwischen Systempartnern

Kostenteilung in der (Wieder-)Eingliederung

Compasso hat sich zum Ziel gesetzt, mit unentgeltlichen Instrumenten dazu beizutragen, dass vermehrt koordinierte Massnahmen wie z.B. Case Management ergriffen werden. Mit einer freiwilligen Vereinbarung zur Kostenteilung soll die Zusammenarbeit vereinfacht werden, die Interessen sollen gebündelt und die Kosten aufgeteilt werden. Hier ist das Vorgehen beschrieben und Sie finden bei Bedarf ein Muster für eine Vereinbarung zur Kostenteilung für das Case Management.

Koordinierte Zusammenarbeit und Kostenteilung in der (Wieder-)Eingliederung

Kostenteilung in der (Wieder-)Eingliederung

Leitfaden Zusammenarbeit der Krankentaggeldversicherer und IV-Stellen unter Mitwirkung der Arbeitgebenden

Krankheitsfälle sind für Mitarbeitende und Arbeitgebende oft eine grosse Belastung und verursachen hohe Kosten. Eine wirkungsvolle und koordinierte Unterstützung von Seiten Krankentaggeldversicherer und IV-Stellen ist entscheidend für eine nachhaltige Rückkehr an den Arbeitsplatz. Unter der Federführung von Compasso entwickelten Vertretungen von Krankentaggeldversicherern, IV-Stellen und Arbeitgebenden einen praxisbezogenen Leitfaden.