Compasso

Unser Beirat Adrian Wüthrich stellt sich vor

1. Stellen Sie sich bitte kurz vor.
Seit 2015 bin ich Präsident von Travail.Suisse, dem unabhängigen Dachverband der Arbeitnehmenden, und seit Mai 2018 vertrete ich die Interessen der Bevölkerung im Nationalrat (SP/BE). Gleichberechtigung und Chancengleichheit verschiedener Bevölkerungsgruppen sind mir ein grosses Anliegen.

2. Was ist Ihre Motivation für das Engagement als Beirat bei Compasso?
Die Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen ist eine gesellschaftliche Aufgabe. Menschen mit Beeinträchtigungen verfügen über Ressourcen, die sowohl aus gleichstellungs-, sozial- und gesundheitspolitischen als auch aus volks- und betriebswirtschaftlichen Überlegungen verstärkt genutzt werden können und müssen. Aus diesem Grund setze ich mich gerne für die Wiedereingliederung von Menschen mit Beeinträchtigungen in den Arbeitsmarkt ein. Ein inklusives Umfeld nützt allen Arbeitnehmenden.

3. Welche konkreten Erfahrungen haben Sie als Präsident von Travail.Suisse, dem unabhängigen Dachverband der Arbeitnehmenden, im Bereich berufliche (Wieder-)Eingliederung gemacht resp. welche diesbezüglichen Themen tauchen bei Ihnen immer wieder auf?
Die vom Parlament ins Leben gerufene Nationale Konferenz, welche nationale Dachorganisationen, Vertreter der Praxis sowie direkt betroffene Personen zusammen an den Tisch holte, erarbeitete konkrete Verbesserungsmöglichkeiten für die berufliche Eingliederung von Personen mit Beeinträchtigung. Natürlich war Travail.Suisse auch mit dabei. Einer der an dieser Konferenz erarbeiteten Handlungsansätze beinhaltet die Förderung von branchenspezifischen Zusammenarbeitsvereinbarungen für die berufliche Eingliederung. Dies ist eines der Kernthemen von Travail.Suisse. Mit unserem Projekt “Über Gesamtarbeitsverträge die Integration von Menschen mit Behinderungen in den Arbeitsmarkt fördern” zeigen wir das Potenzial der GAV zur Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Behinderungen auf. Die Mitgliedsorganisationen bringen diese Forderungen bei den diversen GAV-Verhandlungen ein.
(27.05.2019)
Weiterleiten