Compasso

Engagement für die Eingliederung zahlt sich aus

Gemäss IV-Stellen-Konferenz hat die Gesamtzahl der im Arbeitsmarkt eingegliederten Personen mit einer gesundheitlichen Beeinträchtigung im letzten Jahr mit 22‘534 Personen einen neuen Rekord erreicht. Dies bedeutet im Vergleich zum Vorjahr einen Anstieg von 6%.
Berufliche Eingliederung heisst nicht nur die Vermittlung einer neuen Arbeitsstelle, sondern in vielen Fällen der Erhalt des aktuellen Arbeitsplatzes durch Massnahmen der Früherkennung und Frühintervention. Compasso - Berufliche Integration freut sich sehr ob dieser Zahlen und wird sich auch weiterhin im Bereich berufliche (Wieder-)Eingliederung engagieren.
(10.03.2020)
Weiterleiten