Compasso

Preis für berufliche Eingliederung Brig

Die IV-Zweigstelle Brig vergibt nach dem Vorbild der IV-Stelle in Martiny jedes Jahr Preise für erfolgreiche berufliche Eingliederung. Seit 1983 wird dieser Preis im Rahmen der Oberwalliser Gewerbeausstellung in Brig vergeben, um Unternehmen und Projekte zu honorieren, die sich aktiv für die Eingliederung von behinderten Menschen engagieren und entsprechende Arbeitsplätze anbieten.

Im Vordergrund dieser Preisvergabe stehen vor allem die Menschen mit gesundheitlichen Schwierigkeiten, die sich durch ihre grosse Willenskraft gut in den Arbeitsmarkt integrieren konnten. Jährlich werden in Brig je 3-4 Einzelpreisträger, ein Arbeitgeber (Arbeitgeberpreis) und ein Projekt/eine Organisation/eine Institution (Spezialpreis) ausgezeichnet.

Auf einen Blick:
  • Nomination: Wird von der IV-Zweigstelle nominiert
  • Verleihung: Jeweils im ersten Donnerstag im September, im Zeughaus Kultur in Brig-Glis
  • Preisgeld: Keine Angaben

Weiterleiten